Pressemitteilungen

Frauen- und Kinderklinik erhalten 5,8 Millionen Euro Förderung für Umbaumaßnahmen

Die Christophorus-Kliniken erhalten eine Fördersumme von rund 5,8 Millionen Euro für Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen im Bereich Neonatologie, Entbindung und Kinderintensivstation! Den Bescheid überreichte NRW-Gesundheitsminister Karl Laumann in der vergangenen Woche  bei einem Besuch in Coesfeld.
Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales möchte mit diesen Einzelförder-Maßnahmen die Gesundheitsversorgung zielgerichtet verbessern, um eine qualitativ hochwertige und patientengerechte Versorgung für die Menschen in Nordrhein-Westfalen sicherzustellen. Die Christophorus-Kliniken sind eine von nur sieben Kliniken in NRW, die eine Zuwendung aus diesem Fördertopf erhalten. „Wir sind sehr dankbar für die Förderung. Mit ihr können wichtige Investitionen im Bereich Frauen- und Kinderklinik getätigt werden“, so Kliniken-Geschäftsführer Dr. Jan Deitmer. Konkret werden die neonatologische Intensivstation von 12 auf 19 Plätze erweitert und für die intensivmedizinische Versorgung von Kindern eine Einheit mit 4 Betten errichtet. Zudem wird ein zusätzlicher Kreißsaal geschaffen. „Wir freuen uns riesig über die neuen Räumlichkeiten, die für Patienten, Angehörige und Mitarbeiter eine echte Verbesserung mit sich bringen“, schließen sich die Chefärzte der Frauen- und der Kinderklinik, Dr. Klaus-Dieter Jaspers und Dr. Hubert Gerleve, an. Zukünftig können nicht nur Frühgeborene auf der bestehenden Intensivstation, sondern Kinder von 4 Wochen bis 18 Jahren auf einer entsprechenden Intensivstation behandelt werden. Außerdem ermöglichen neue Rooming-in-Zimmer die Übernachtung der Eltern in der Nähe des schwerkranken Kindes.
Dr. Bernhard Thülig von der Bezirksregierung lobte das „einzigartige Angebot“ der Kliniken und NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann die hohe Fachlichkeit, den Sachverstand und die Empathie, mit der kleine wie große Patienten in den Kliniken betreut würden. Dr. Mark Lönnies, vorsitzender Geschäftsführer der Kliniken, wies darauf hin, dass die Christophorus-Kliniken in den Bereichen Geburtshilfe, Frühgeborenen- und  intensivmedizinische Versorgung von Kindern ein großes Einzugsgebiet weit über die Grenzen des Kreises Coesfeld hinaus haben. „Mit der Einzelförderung wird Spitzenmedizin gestärkt, die für die Versorgungsstruktur der Region von besonderer Bedeutung ist!“ fasste er zusammen.

Südring 41
48653 Coesfeld

Telefon: 02541 89-0
Fax: 02541 89-13509

Vollenstraße 10
48249 Dülmen

Telefon: 02594 92-00
Fax: 02594 92-23580

Hagenstraße 35
48301 Nottuln

Telefon: 02502 220-0
Fax: 02502 220-36200

Akute Notfälle
Notruf-Nr. 112

Zentraler häuslicher Notfalldienst
Tel. -Nr. 116 117
Notfalldienst Coesfeld
Notfalldienst Dülmen

Standort Coesfeld
Tel. -Nr. 02541 89-0
Südring 41, 48653 Coesfeld

Durchwahl Standort Dülmen
Tel. -Nr. 02594 92-00
Vollenstraße 10, 48249 Dülmen

Durchwahl Standort Nottuln
Tel. -Nr. 02502 220-0
Hagenstraße 35, 48301

Station Leitung Telefon
DE/IMC Leiter: Hans-Jürgen Konert, stellv. Leiterin: Isabelle Löchtefeld 02502 220-36071
D1 Leiter: Christian Schlüter, stellv. Leiter: Matthias Frankemöller 02502 220-36171
D2 Leiterin: Tanja Gerding, stellv. Leiterin: Elisabeth Reuter 02502 220-36150
Endoskopie Team: Claudia Bresgen
Tagesklinik Leiterin: Monika Ruthmann 02502 220-36013
StationLeitungTelefon
A1Leiterin: Marianne Schenk, Team: Irina Kraus02594 92-21139
A2Leiterin: Marianne Schenk, Team: Thomas Hülsmann02594 92-21238
BE2Leiterin: Marianne Schenk, Team: Gaby Saalmann02594 92-23052
A3Leiter: Tobias Scholz, stellv. Leiterin: Tanja Uhlenbrock02594 92-21338
A4Leiterin: Stephanie Kreider, stellv. Leiterin: Sandy Komorowski02594 92-21438
DE1Leiterin: Maria Beine02594 92-23023
DE2Leiterin: Sabina Berdys, stellv. Leiterin: Meike Willeczelek02594 92-21001
D1Leiterin: Michaela Knüvener, stellv. Leiterin: Diana Wortmann02594 92-21630
AE und ZNALeiter: Stefan Pieper, Team: Claudia Kosmeier (AE), Sabine Yogurtcu (ZNA)02594 92-21017
EndoskopieLeiter: Günther Winkler 
Kard. FunktionLeiterin: Evelyn Schumacher 
LichtrufLeiterin: Rita Thies 
StationLeitungTelefon
A2Leiterin: Gisela Scheunemann, Team: Sandra Höing02541 89-11231
A3Leiterin: Gisela Scheunemann, Team: Marie-Theres Büsken02541 89-11331
BELeiter: Stefan Ubbenhorst, Team: Kerstin Kemna, Petra Reimann02541 89-11065
B1Leiterin: Nicole Thier, stellv. Leitung:  Mareike Sundrum02541 89-11165
C2Leiterin: Simone Kerkeling, stellv. Leiterin: Christine Volmer02541 89-11295
B2Leiterin: Bianca Nißler, stellv. Leiterin: Heidi Kerkeling02541 89-11265
CELeiterin: Simone Kerkeling, stellv. Leiterin: Christine Volmer02541 89-11095
C1Leiter: Boris Franke, stellv. Leiterin: Carola Langener02541 89-11195
D1 Leiter: Christoph Pototzki, Team: Isabell Jahnel, Melanie Richter02541 89-12191
D2/NeugeboreneLeiterin: Rita Brinkert, Team: Marianne Urban, Corinna Müther02541 89-12244
D2/2Leiterin: Gisela Scheunemann, Team: Katharina Leusing, Daniela Hölker02541 89-12244
D3Leiterin: Lena Schmeddes, stellv. Leiter: Lukas Kösters02541 89-12322
B3/B4Leiterin: Melanie Schepers, Team: Andrea Lauterbach02541 89-12422
KinderambulanzTeam: Gaby Egemann02541 89-11312
AnästhesieLeiter: Manfred Sietmann, stellv. Leiter: Benjamin Held02541 89-12101
OPstellv. Leiter: Christoph Böing-Messing 
AmbulanzklinikTeam: Susanne Altenknecht02541 89-12193
ZSVATeam: Dirk Geertsma02541 89-12105
EndoskopieTeam: Gisela Maas02541 89-12031
Kard. DiagnostikLeiterin: Evelyn Schumacher, stellv. Leiterin: Rita Homann02541 89-11106
Chir. AmbulanzTeam: Martin Große Daldrup, Vertretung: Thorsten Sundorf02541 89-12010
LichtrufTeam: Rita Thies 
HauptnachtwachenTeam: Brigitte Sieverding