Voriger
Nächster

Zentrale Dienste

Unsere Zentralen Dienste sind für alle drei Klinikstandorte zuständig. Wir kümmern uns um wirtschaftliche Belange und die Finanzen, die IT, die Öffentlichkeitsarbeit, das Personal und die Technik.

Abteilungen

Die Abteilung Finanzen und Controlling gliedert sich aufgabenbezogen in die folgenden, miteinander verknüpften vier Bereiche:

  1. Rechnungswesen
  2. Controlling
  3. Finanzmanagement
  4. Arztabgaben und Notfallambulanz

Die allgemeine Aufgabe des Rechnungswesens besteht darin, das gesamte Betriebsgeschehen zahlenmäßig zu erfassen, zu überwachen und auszuwerten. Der Hauptbereich ist hierbei die Finanzbuchhaltung, die in erster Linie der Dokumentation der Geschäftsvorfälle dient. Sie ist Grundlage für die Ermittlung des Jahreserfolges, des internen und externen Berichtswesens sowie der Wirtschaftlichkeitskontrolle.

Im Bereich Controlling werden betriebswirtschaftliche Serviceleistungen, insbesondere für die Geschäftsführung, erbracht. In enger Abstimmung mit dem Rechnungswesen und dem Medizin-Controlling wid die Kosten- und Leistungsrechnung durchgeführt. Ziel ist die Planung, Kontrolle und Steuerung der betrieblichen Leistungserbringung. Darüber hinaus obliegt dem Controlling das betriebswirtschaftliche interne Berichtswesen.

Das Finanzmanagement umfasst die zielgerichtete, situationsgemäße Planung, Steuerung und Kontrolle aller betrieblichen Zahlungsströme. Eine Hauptaufgabe des Finanzmanagements ist die Liquiditätsplanung, um die Zahlungsfähigkeit des Unternehmens sicherzustellen. Das Finanzmanagement umfasst grundsätzlich alle Finanz- und Investitionsentscheidungen.

Der Bereich Arztabgaben und Notfallambulanz kümmert sich schwerpunktmäßig um die vertragliche Gestaltung der Nebentätigkeiten der Krankenhausärzte und deren Abrechnung.

Wir sind für alle Unternehmen und Stiftungen der Christophorus Trägergesellschaft tätig.

Dipl.-Kfm. (FH) Carsten Bahlinghorst

Carsten Bahlinghorst, MBA
Finanzen und Controlling

Abteilungsleiter u. Prokurist
Tel. 02541 89-14239
E-Mail: carsten.bahlinghorst@ctc-coesfeld.de

Die primären Aufgaben der IT sind:

  • Unterstützung aller Anwender im Bereich der Hard- und Software an allen Standorten und Einrichtungen der Trägergesellschaft
  • Verfügbarkeit der Systeme
  • Datensicherheit (z.B. Sicherung der vorhandenen Daten)
  • Datenschutz (vor unbefugtem Zugriff)
  • Installation, Aktualisierung usw. von Software
  • Planung / Einführung von Neu-Systemen
  • Schnittstelle zwischen Abteilungen
  • Integration von Subsystemen
  • Pflege, Ausbau und Betreuung des vorhanden Netzwerkes
  • Auswahl und Anschaffung der benötigten Hard- und Software
  • Schulung und Einführung neuer Software
  • Koordination diverser Projekte
Uwe Bröcker

Uwe Bröcker
IT

Abteilungsleiter
Tel. 02541 89-14107
E-Mail: it@ctc-coesfeld.de

Diese Abteilung befasst sich mit der Generierung, Aufbereitung und Interpretation von verschiedenen entscheidungsrelevanten Informationen zur Gestaltung, Lenkung und (Weiter-) Entwicklung der Christophorus-Kliniken. Hierzu zählt sowohl das operative Controlling zur wirtschaftlichen Steuerung als auch das strategische Controlling zur Zukunftssicherung. Beide Elemente sind notwendig um die stetig steigenden Herausforderungen im Gesundheitswesen zu begegnen sowie die zunehmend knappen Ressourcen optimal zu nutzen.

Konkrete Aufgabenschwerpunkte sind hierbei die Weiterentwicklung des internen Berichtswesens, Auswertungen und Analysen sowie der Ausbau der relevanten IT-Lösungen. Ziel ist hierbei ein valides, transparentes und möglichst automatisiertes Berichtswesen

Das Krankenhaus-Controlling unterstützt sämtliche Leistungs- und Funktionsbereiche im Krankenhaus, vom ärztlichen Dienst über den Pflege- und Funktionsdienst und die weiteren an der Patientenversorgung mittelbar und unmittelbar beteiligten Bereiche. Hierbei ist das Krankenhaus-Controlling insb. mit dem Medizincontrolling und der Abteilung Finanzen und Controlling der Christophorus-Trägergesellschaft eng verzahnt.

Schulte_Austum_Mario_2

Mario Schulte-Austum
Krankenhaus-Controlling und kaufm. Betriebssteuerung

Abteilungsleiter
Tel. 02541 89-14029
Fax 02541 89-13541
E-Mail: mario.schulte-austum@christophorus-kliniken.de

Stationäre Krankenhausleistungen werden nach festgelegten Fallpauschalen (sogenannte DRGs) mit den Kostenträgern abgerechnet. Durch diese pauschale Vergütung ist die Überprüfung einer wirtschaftlichen Leistungserbringung auf einem qualitativ hohen medizinischen Niveau besonders wichtig.

Aufgaben und Ziele:

  • optimale Abbildung des medizinischen und pflegerischen Leistungsgeschehen nach den gesetzlichen Vorgaben
  • interne und externe Qualitätssicherung
  • Leistungssteuerung und -planung
  • Prozessorganisation/ Organisationsentwicklung
  • Vorbereitung und Teilnahme an Entgeltverhandlungen mit den Kostenträgern
  • Beteiligung an strategischen und krankenhauspolitischen Planungsentscheidungen
  • Dokumentation und Archivierung
  • Erlössicherung im Zusammenhang mit der Abrechnung von Krankenhausleistungen
  • Statistiken, internes Berichtswesen und externe Betriebsvergleiche (Benchmarks)
  • Qualitätsmanagement
  • Fall-Management (Case-Management)
Brunsmann_Olaf

Olaf Brunsmann
Medizin-Controlling

Abteilungsleiter
Tel. 02541 89-47091
Fax 02541 89-45178
E-Mail: olaf.brunsmann@
christophorus-kliniken.de

Der Patientenservice befindet sich unmittelbar an den Haupteingängen der jeweiligen Standorte Coesfeld Dülmen und Nottuln:

    • An- und Abmeldung der Patienten
    • Abschluss von Wahlleistungsvereinbarungen
    • Abrechnung mit den Krankenkassen
    • Abrechnung der Eigenbeteiligung
    • Chipkarte für Telefon und Fernsehen
    • Informationen für Besucher und Patienten
    • Telefonzentrale / Auskunft / Pforte
    • Personenstandsmeldungen bei Geburten und Sterbefällen
Patienten, Besuchern und Geschäftspartnern, die in die Christophorus-Kliniken kommen, stehen die Mitarbeiter des Patientenservices gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Anmeldung:
Bei jeder Krankenhausaufnahme ist eine Anmeldung im Patientenservice erforderlich.

Es gibt bestimmte Zeiten, zu denen viele Patienten gleichzeitig in den unterschiedlichen Krankenhausabteilungen aufgenommen werden (z.B. am Montagvormittag). Wir bitten um Verständnis, falls es bei der Anmeldung zu Wartezeiten kommt.

Formalitäten/Krankenhausvertrag:
Die erforderlichen Formalitäten bei der Krankenhausaufnahme sind sehr umfangreich und benötigen etwas Zeit. Mit der Anmeldung bei der Aufnahme sind dann aber alle administrativen Angaben für die Dauer des Aufenthaltes erledigt. Bitte bringen Sie Ihre elektronische Gesundheitskarte und die Einweisung des Haus- bzw. Facharztes zur Aufnahme mit. Mit dem Abschluss des Behandlungsvertrages wird die verbindliche Rechtsbeziehung zwischen dem Patienten und dem Krankenhaus hergestellt.

Datenschutz:
Es ist sichergestellt, dass die datenschutzrechtlichen Bestimmungen eingehalten werden. Alle Mitarbeiter des Krankenhauses, die Zugang zu persönlichen Daten der Patienten haben, sind an die gesetzliche Schweigepflicht gebunden.

Dietmar Hülsheger

Dietmar Hülsheger
Patientenmanagement

Abteilungsleiter
Tel. 02541 89-14223
E-Mail: patientenservice@
christophorus-kliniken.de

Das Team der Personalabteilung kümmert sich für die rund 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Unternehmensgruppeunter anderem um die Themenfelder

    • Gehaltsabrechnung
    • Bewerbermanagement
    • Personaladministration
    • Personalgewinnung
    • Vertragserstellung
    • Zusammenarbeit mit der MAV
    • Fort- und Weiterbildung
    • Personalcontrolling
    • Beratung der Führungskräfte
    • Bearbeitung arbeits- und sozialversicherungsrechtliche Fragestellungen
    • Informationen zur betrieblichen Altersversorgung

Unsere motivierten und qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nehmen diese verantwortungsvollen Aufgaben als mitarbeiterorientierte Serviceabteilung sehr professionell wahr.

Meinert_Alexander

Alexander Meinert
Personalabteilung

Abteilungsleiter
Tel. 02541 89-14128
E-Mail: alexander.meinert@ctc-coesfeld.de

Das Team des Qualitätsmanagements stellt die sehr gute Qualität unserer Arbeit rund um die Uhr sicher, überprüft und dokumentiert die Ergebnisse.

Dieses beinhaltet u.a.

    • Patientensicherheit
    • klinisches Risikomanagment
    • Befragungen
    • Patientenzufriedenheit

Link zu der Seite des Qualitätsmanagements

Lehmkuhl Dennis Christophorus-Kliniken Qualitätsmanagement

Dr. Dennis Lehmkuhl
Qualitätsmanagement

Abteilungsleiter
Tel. 02541 89-14123
E-Mail: dennis.lehmkuhl@ctc-coesfeld.de

Die Abteilung Technik ist als Dienstleister für alle Einrichtungen der Christophorus Trägergesellschaft tätig.

Elektro-, Lüftungs-, Nachrichten- und Regelungstechnik:

    • 10 KW Schaltanlage
    • Transformatoren ( 2 x 630 KVA)
    • Notstromaggregat (2 x 500 KVA)
    • Allgemeines Stromversorgungsnetz (AV)
    • Sicherheits-Stromversorgungsnetz (SV)
    • Beleuchtung
    • Regelungstechnik über DDC (Digital-Direkt-Control)
    • Aufzugsanlagen

Metall-, Holz-, Heizungs- und Sanitärtechnik:

    • Warmwasserheizkesselanlage (2 x 1.100.000 Kcal)
    • Niederdruckdampfkessel (2 x 850.000 Kcal)
    • Dampfumformer (2 x 750 KW)
    • Schnelldampferzeuger für Reindampf (1 x 0,5 t/h)
    • Schnelldampferzeuger für Reindampf (1 x 0,75 t/h)
    • Kältemaschine (2 x 2,5 KW)
    • Wasseraufbereitungsanlagen (Enthärtungsanlagen) 2 x 1,0 m3
    • Vollentsalzungsanlage (Reverce-Osmose-Anlage / mechanische Entsalzung)
    • Vollentsalzungsanlage (Reverce-Osmose-Anlage / mechanische Entsalzung)
    • Vollentsalzungsanlage (Reverce-Osmose-Anlage / mechanische Entsalzung)
    • Sprinkleranlagen
    • Schmutzwasserhebeanlagen
    • Kompressoranlagen
    • Medgasverteilersysteme
    • Möbel-Sonderbau
    • Kunststoffverarbeitung

Maler, Lackier- und Gestaltungstechnik:

    •  DD-Lackbeschichtungen (Desinfektions- und Scheuermittelbeständig)
    • Raumschutzmaßnahmen in
        • Kunststoff
        • PVC
        • Kautschuk
        • Metallausführung
        • Wärmedämm-Maßnahmen
        • Fußbodenverlegearbeiten
        • Verglasung
       

Gartengestaltung und Zimmerpflanzen:

    • Gartengestaltung
    • Pflanzenpflege
    • Hydrokultur
    • Oster- und Weihnachtsschmuck
    • Springbrunnenanlagen
    • Teichanlagen
    • Fassadenbegrünungen
    • Außensitzplatzgestaltung mit Grünbedeckung

Medizintechnik:

    • Narkosegeräte
    • Beatmungsgeräte
    • HF-Chirurgiegeräte
    • Endovision
    • OP-Beleuchtungstechnik
    • Patientenüberwachungssysteme
    • Telemetriesysteme
    • Sonographiegeräte
    • Endoskopiegeräte
    • Röntgengeräte inkl. Computertomograph
    • Magnet-Resonanz Tomographiegerät
    • Spritzen- und Infusionspumpen

Kommunikationstechnik:

  • Digitale Telefonanlage mit Chip-Karten-Verrechnungssystem
  • Cordless-Telefonsystem (Drahtloses Telefonsystem für den internen Krankenhausbetrieb geeignet)
  • DAKS-Server (Kommunikationsrechner)
  • Lichtrufanlage mit Zentralführung (Schwesternrufanlage)
  • Brandmeldeanlage
  • EDV-/MED-Netzwerke
Meise_Stefan

Stefan Meise
Technik

Abteilungsleiter
Tel.: 02541 89-14208
E-Mail: technik@ctc-coesfeld.de

Hierzu zählen der zentrale Einkauf am Standort Coesfeld, die zentrale Lagerung von hochfrequentierten und sensiblen Waren für Pflege, Medizin und Verwaltung, die Küchen und Cafeterien, der Hol- und Bringedienst, die Abfallentsorgung, der Wäscheservice, die Bettenzentrale, die Raumreservierung, das Catering und die Betreuung diverser Dienstleister wie Gebäude- und Glasreinigung. Der Wirtschaftsdienst ist ein Bindeglied zwischen Pflege und Medizin und unterstützt diese Bereiche z.B. bei Beschaffungsvorgängen, mit optimierten Versorgungskonzepten, mit der Aufbereitung der Patientenbetten, der Bereitstellung von Flachwäsche und Berufs- sowie Bereichskleidung, dem Holen – und Bringen verschiedenster Güter in und zwischen den Kliniken, der Entsorgung von Krankenhausabfällen, der Versorgung unserer Patienten mit Speisen und Getränken und vielen weiteren Aufgaben, ohne die der Klinikalltag nicht auskommen kann.
Jürgen Feldmann

Jürgen Feldmann
Wirtschaftsabteilung

Abteilungsleiter
Tel. 02541 89-14022
E-Mail: wirtschaftsdienst@ctc-coesfeld.de

Unser Ziel ist die Gestaltung sicherer, gesunder und menschengerechter Arbeitsplätze sowie der präventive Arbeitsschutz.
Arbeitssicherheit Christophorus-Kliniken

Susanne Hallekamp
Arbeitssicherheit und Umweltschutz

Abteilungsleiterin
Tel.: 02541 89-14115
E-Mail: susanne.hallekamp@ctc-coesfeld.de

Stabsbereiche

Die Stabsstelle umfasst alle Bereiche interner und externer Kommunikation und plant unter strategischen Gesichtspunkten Maßnahmen, die im Jahresverlauf verwirklicht werden.

Drei Mitarbeiter stehen Ihnen innerhalb des Stabsbereichs mit unterschiedlichen Aufgabenbereichen als Ihr Ansprechpartner zur Verfügung:

– Strategische Maßnahmenplanung
– Verfassen von Pressemitteilungen
– Erstellen u. Aktualisieren von Flyern/Broschüren
– Veranstaltungsmanagement
– Betreuung von Internet, Intranet und Mitarbeiterapp
Anja Vöcking
Anja Vöcking
 
Referentin 
Marketing u. Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 02541 89-14033
E-Mail: anja.voecking@ctc-coesfeld.de
Christophorus Kliniken
Claudia Koller
 
Referentin 
Presse u. Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 02541 89-14032
E-Mail: claudia.koller@ctc-coesfeld.de
Christophorus Kliniken
Christian Weßling
 
Referent
Social Media u. Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 02541 89-47936
E-Mail: christian.wessling@ctc-coesfeld.de

Die Stabstelle ist direkt an die Konzerngeschäftsführung der Christophorus Trägergesellschaft angebunden und steht Ihnen als zentraler Ansprechpartner für alle pflegerelevanten Fragen im Bereich Pflegemanagement- und Entwicklung zur Verfügung.
In enger Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung und den Leitungen der Pflege- und Funktionsdienste aller Einrichtungen der Trägergesellschaft sowie der Schule für Gesundheitsberufe gehören unter anderem folgende Aufgaben zum Tätigkeitsfeld der Stabstelle:

  • Entwicklung bzw. Weiterentwicklung von zukunftsfähigen Konzepten für die medizinisch-pflegerische Versorgung pflegebedürftiger Menschen in den Einrichtungen der Trägergesellschaft
  • Weiterentwicklung von Konzepten und Instrumenten u.a. in den Bereichen Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Nachwuchssicherung, Aufbau und Steuerung eines Pflegenetzwerkes innerhalb der Trägergesellschaft, Optimierung der berufsgruppenübergreifenden Zusammenarbeit, Altersgerechter Personaleinsatz
Melanie Ermert, Dipl.-Pflegewissenschaftlerin (FH)

Melanie Ermert

Referentin
Tel. 02541 89-14031
E-Mail:
melanie.ermert@ctc-coesfeld.de

Die Stabsstelle ist verantwortlich für das Finanz- und Rechnungswesen der Klinik am Schlossgarten – Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie und gestaltet die strategische Ausrichtung mit.

Die Stabstelle gehört zur Klinikleitung der Klinik am Schlossgarten und trägt die Budgetverantwortung.

Reinhard Winter

Reinhard Winter

Referent
Tel. 02541 89-14228
E-Mail: reinhard.winter@ctc-coesfeld.de

Die Stabsstelle ist direkt an die Konzerngeschäftsführung der Christophorus Trägergesellschaft angebunden. Schwerpunkte der Tätigkeit liegen in den Themenfeldern Personalmanagement, Personalentwicklung und Personalmarketing für alle Berufsgruppen der Unternehmen der Trägergruppe.

Die Stabsstelle ist primär beratend, konzeptionell und projektbezogen tätig. Sie unterstützt die Geschäftsführung und die Leitungen von der Bedarfsermittlung über die Maßnahmenableitung und -bündelung bis hin zur Konzeption und Durchführung von Maßnahmen und Angeboten . Ziel ist u.a. die kontinuierliche Weiterentwicklung innovativer und nachhaltiger Konzepte z.B. in folgenden Themenfeldern:

  • Personalmarketing/AG-Marke
  • Personalauswahl
  • Einarbeitung und Integration
  • Ausbildung
  • Fort- und Weiterbildung
  • Führungskräfteentwicklung
  • Lebensphasen- und Familienorientierung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
Christophorus Kliniken

Angele Daalmann, M.A.

Tel. 02541 89-14139
E-Mail: angele.daalmann@ctc-coesfeld.de

Beauftragte

Ich stehe innerhalb der Christophorus Trägergesellschaft als Kontaktperson für Behörden, Hersteller, Vertreiber und Mitarbeiter im Zusammenhang mit Meldungen über Risiken von Medizinprodukten zur Verfügung und koordiniere sich daraus ergebene Maßnahmen.

Niklas HeimfarthAnsprechpartner technische Ausbildungsberufe Tel. 02541 89-14205E-Mail: niklas.heimfarth@ctc-coesfeld.de

Niklas Heimfarth

Bereichsleiter Medizintechnik
Tel. 02541 89-14204
Fax 02541 89-45108
E-Mail: mpg.beauftragter@ctc-coesfeld.de

Datenschutz ist in unseren Einrichtungen ein Thema mit sehr hohem Stellenwert – und das nicht erst seitdem die DS-GVO regulär Anwendung fand.

Unsere Einrichtungen unterliegen als kirchliche Einrichtungen dem Kirchlichen Datenschutz Gesetz (KDG), welches sich an die DS-GVO der EU anlehnt.

Eigens zur erhöhten Datensicherheit unserer Patienten/Bewohner/Klienten haben wir ein Datenschutz-Management-Arbeitsteam gebildet, welches sich aus den Geschäftsführern unserer Einrichtungen sowie aus den Leitern aus IT, Patientenverwaltung, QM und dem Datenschutzbeauftragten zusammensetzt.

Aus diesem Managementkreis heraus sind folgende Regelungen zum Datenschutz getroffen worden:

    • Bestellung eines betrieblichen Datenschutzbeauftragten für alle Einrichtungen
    • vertragliche Verpflichtung aller Mitarbeiter zum Datenschutz
    • stetige Schulung der Mitarbeiter im Hinblick auf die Umsetzung der neuen Datenschutz-Gesetzgebung im praktischen Arbeitsalltag
    • Anpassung aller Verträge für Patienten/Bewohnern/Klienten an die neuen Datenschutzregelungen und Information derselben auf ihre neuen Betroffenenrechte
    • umfassende Regelungen zur internen Datenverwendung und Datenweiterleitung
    • Bestandsaufnahme aller Daten-Verarbeitungstätigkeiten und Darlegung in einem Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten
    • Vertragsschluss mit Dritten, zum legitimierten Zugriff auf unsere Datenbestände (Auftragsdatenverarbeitung – erforderlich für Fernwartungen, Datenentsorgungen etc.)
    • Aufstellung von Regelungen bei Datenschutz-Verletzungen
    • mehrmals jährliche Überprüfung des Umgangs mit Daten während eines Audits in allen Abteilungen unserer Einrichtungen
 

Dieses sind nur einige Regelungen, die wir ständig im Auge behalten, denn wir möchten Ihnen sagen können:

Ihre Daten sind bei uns sicher.

Zum Download:

Informationspflicht bei der Erhebung personenbezogener Daten

Christophorus-Kliniken Datenschutz

Franz-Josef Dirking

Betr. Datenschutzbeauftragter
Tel. 02541 89-14222
Fax 02541 89-13533
E-Mail: datenschutz@ctc-coesfeld.de

Als Gefahrgutbeauftragte berate ich die Christophorus-Kliniken zur Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße.
Außerdem stehe ich den Abteilungen auch bei Fragen zum Thema Gefahrstoffe gerne zur Seite.
Ziel ist der sichere Umgang mit Gefahrstoffen und Gefahrgut in allen Bereichen.

Holz Meike

Dr. rer. nat. Meike Holz

Gefahrgutbeauftragte für den Verkehrsträger Straße
Tel. 02541 89-47543
E-Mail: meike.holz@christophorus-kliniken.de

Südring 41
48653 Coesfeld

Telefon: 02541 89-0
Fax: 02541 89-13509

Vollenstraße 10
48249 Dülmen

Telefon: 02594 92-00
Fax: 02594 92-23580

Hagenstraße 35
48301 Nottuln

Telefon: 02502 220-0
Fax: 02502 220-36200

Akute Notfälle
Notruf-Nr. 112

Zentraler häuslicher Notfalldienst
Tel. -Nr. 116 117
Notfalldienst Coesfeld
Notfalldienst Dülmen

Standort Coesfeld
Tel. -Nr. 02541 89-0
Südring 41, 48653 Coesfeld

Durchwahl Standort Dülmen
Tel. -Nr. 02594 92-00
Vollenstraße 10, 48249 Dülmen

Durchwahl Standort Nottuln
Tel. -Nr. 02502 220-0
Hagenstraße 35, 48301

Station Leitung Telefon
DE/IMC Leiter: Hans-Jürgen Konert, stellv. Leiterin: Isabelle Löchtefeld 02502 220-36071
D1 Leiter: Christian Schlüter, stellv. Leiter: Matthias Frankemöller 02502 220-36171
D2 Leiterin: Tanja Gerding, stellv. Leiterin: Elisabeth Reuter 02502 220-36150
Endoskopie Team: Claudia Bresgen
Tagesklinik Leiterin: Monika Ruthmann 02502 220-36013
Station Leitung Telefon
A1 Leiterin: Marianne Schenk, Team: Irina Kraus 02594 92-21139
A2 Leiterin: Marianne Schenk, Team: Thomas Hülsmann 02594 92-21238
BE2 Leiterin: Marianne Schenk, Team: Gaby Saalmann 02594 92-23052
A3 Leiterin: Tobias Scholz, stellv. Leiterin: Tanja Uhlenbrock 02594 92-21338
A4 Leiterin: Stephanie Kreider, stellv. Leiterin: Sandy Komorowski 02594 92-21438
DE1 Leiterin: Maria Beine 02594 92-23023
DE2 Leiterin: Sabina Berdys, stellv. Leiterin: Meike Willeczelek 02594 92-21001
D1 Leiterin: Michaela Knüvener, stellv. Leiterin: Diana Wortmann 02594 92-21630
AE und ZNA Leiter: Stefan Pieper, Team: Claudia Kosmeier (AE), Laura Steckel (ZNA) 02594 92-21017
Endoskopie Leiter: Günther Winkler
Kard. Funktion Leiterin: Evelyn Schumacher
StationLeitungTelefon
A2Leiterin: Gisela Scheunemann, Team: Sandra Höing02541 89-11231
A3Leiterin: Gisela Scheunemann, Team: Marie-Theres Büsken02541 89-11331
BELeiter: Stefan Ubbenhorst, Team: Kerstin Kemna, Petra Reimann02541 89-11065
B1Leiterin: Nicole Thier, stellv. Leitung:  Mareike Sundrum02541 89-11165
C2Leiterin: Simone Kerkeling, stellv. Leiterin: Christine Volmer02541 89-11295
B2Leiterin: Bianca Nißler, stellv. Leiterin: Heidi Kerkeling02541 89-11265
CELeiterin: Simone Kerkeling, stellv. Leiterin: Christine Volmer02541 89-11095
C1Leiter: Boris Franke, stellv. Leiterin: Carola Langener02541 89-11195
D1 Leiter: Christoph Pototzki02541 89-12191
D2/NeugeboreneLeiterin: Rita Brinkert, Team: Marianne Urban, Corinna Müther02541 89-12244
D2/2Leiterin: Gisela Scheunemann, Team: Katharina Leusing, Daniela Hölker02541 89-12244
D3Leiterin: Lena Schmeddes, stellv. Leiter: Lukas Kösters02541 89-12322
D4Leiterin: Melanie Schepers, Team: Andrea Lauterbach02541 89-12422
KinderambulanzTeam: Gaby Egemann02541 89-11312
AnästhesieLeiter: Manfred Sietmann, stellv. Leiter: Benjamin Held02541 89-12101
OPstellv. Leiter: Christoph Böing-Messing 
AmbulanzklinikTeam: Susanne Altenknecht02541 89-12193
ZSVATeam: Dirk Geertsma02541 89-12105
EndoskopieTeam: Gisela Maas02541 89-12031
Kard. DiagnostikLeiterin: Evelyn Schumacher, stellv. Leiterin: Rita Homann02541 89-11106
Chir. AmbulanzTeam: Martin Große Daldrup02541 89-12010
LichtrufTeam: Rita Thies 
HauptnachtwachenTeam: Brigitte Sieverding