Veranstaltungen

Vortrag: Wie kann ich meine psychische Flexibilität stärken?

Vortrag: Wie kann ich meine psychische Flexibilität stärken?

Wann

18.03.2024
19:00–20:30

Wo

d.velop campus
Am Campus 1, Gescher, NRW, 48712

Für viele Menschen wird aktuell in Zeiten zunehmender Unsicherheit, Belastung und einer sich ständig verändernden Welt die Bedeutung der eigenen psychischen Flexibilität immer größer.

Die Dipl.-Psychologin Ursula Eing, Psychologische Psychotherapeutin und Klinische Neuropsychologin GNP, wird in ihrem Vortrag Methoden aus der Akzeptanz- und Commitment-Therapie (ACT) vorstellen, die sich als wirkungsvolles Werkzeug erwiesen haben, um mit Herausforderungen im Alltag besser umgehen zu können und gleichzeitig ein Leben nach persönlichen Werten zu führen.

Die sechs Kernprozesse dieser Therapierichtung, die auch erfolgreich im Coaching eingesetzt werden, sind Akzeptanz, Gegenwärtigkeit, Werteorientierung, Verhaltensänderung, Selbstbeobachtung und Entkoppelung von Gedanken und Gefühlen.

Frau Eing ist Mitarbeiterin der Christophorus Klinik am Schlossgarten in der Gerontopsychiatrie am Standort Nottuln und in eigener Praxis tätig.

Sie möchte in diesem anwendungsorientierten Vortrag Prozesse und Ziele darstellen, die helfen können, wie wir trotz schwieriger Gedanken und Gefühle ein aktiv gestaltetes und sinnvolles Leben führen können.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.