Pressemitteilungen

Zwillingsvater spendet Kinderintensivstation 18 Jahre lang gefüttertes Sparschwein – VR-Bank verdoppelt den Betrag

Gebannt schauen Paul und Anton von der Beck auf die kleine Gestalt im Inkubator. „So klein seid Ihr auch mal gewesen“, hat ihnen Daniela Pöpping gerade erklärt. Sie war schon vor 18 Jahren auf der Kinderintensivstation der Christophorus Kliniken als Kinderkrankenschwester tätig, als die beiden nach ihrer Geburt hier versorgt wurden. Die Zwillinge waren Frühgeborene und wogen nur 1.000 Gramm. „Neun Woche lagen sie hier, und alle haben sich großartig um sie und um uns gekümmert“, erinnert sich Klaus von der Beck. Sein mitgebrachtes Foto von den zarten Frühgeborenen im Inkubator zeigt eindrücklich die Entwicklung – zu den kräftigen jungen Männern, die jetzt neben dem Inkubator stehen, die Schule abgeschlossen haben, beide eine Lehre machen und begeistert Fußball spielen.

„Meine Frau und ich haben viel das damals neue Känguruhen gemacht. Während andere Kliniken das noch eher ablehnten, hat man uns hier immer ermutigt, die Kinder auf die eigene Brust zu legen“, so der Vater. Berührungen, Zuwendung – wichtige Faktoren, die laut Chefarzt Dr. Hubert Gerleve einen sehr guten Einfluss auf die Neugeborenen haben. Neben den Eltern nehmen sich auch die Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger:innen, wie die Fachpflegekräfte nun heißen, viel Zeit, um die Kleinsten der Kleinen professionell und möglichst inniglich zu versorgen – neben der medizinischen Behandlung ein ebenfalls wichtiger Faktor.
Paul, Anton und Klaus von der Beck sind heute jedoch nicht nur gekommen, um sich die Intensivstation noch einmal anzuschauen – sie bringen ein großes Sparschwein auf die Station. Darin hat der Vater seit der Geburt seiner Söhne Kleingeld gesammelt – passend zum 18. Geburtstag der Zwillinge war es gefüllt! Doch anstatt es wie geplant für eine große Geburtstagsfeier zu nutzen, haben alle drei beschlossen, es der Kinderklinik zu spenden. „Wir möchten uns für die tolle Unterstützung zum Beginn unseres Lebens bedanken“, erklärt Paul ernst. Und sein Bruder Anton ergänzt: „Das ist das Mindeste, was wir tun können.“

Vor ihren Augen schlachtet Daniela Pöpping das Schwein mit einem beherzten Hammerschlag. Anschließend bringt Dr. Gerleve die Münzen zur VR-Bank, wo sie gezählt (fast 2.558 Euro) und von der Bank noch einmal um die gleiche Anzahl verdoppelt werden! Abschließend rundet Vater Klaus den Betrag noch einmal auf den nächsten Tausender auf. So kommen unglaubliche 6.000 Euro zusammen!
„Für diese bemerkenswerte Spende bedanken wir uns bei Familie von der Beck und der VR-Bank herzlich“, so Chefarzt Dr. Gerleve.

Wer sich die Spendenübergabe der Familie anschauen möchte: Er ist in der Ausgabe der WDR-Lokalzeit Münsterland (19:30 Uhr) vom 16. Dezember zu sehen. Dort sind Aufnahmen der Spendenübergabe sowie der Coesfelder Kinderintensivstation zu sehen, außerdem ist Chefarzt Dr. Gerleve live als Interviewpartner im Studio zu Gast.

Südring 41
48653 Coesfeld

Telefon: 02541 89-0
Fax: 02541 89-13509

Vollenstraße 10
48249 Dülmen

Telefon: 02594 92-00
Fax: 02594 92-23580

Hagenstraße 35
48301 Nottuln

Telefon: 02502 220-0
Fax: 02502 220-36200

Akute Notfälle
Notruf-Nr. 112

Zentraler häuslicher Notfalldienst
Tel. -Nr. 116 117
Notfalldienst Coesfeld
Notfalldienst Dülmen

Standort Coesfeld
Tel. -Nr. 02541 89-0
Südring 41, 48653 Coesfeld

Durchwahl Standort Dülmen
Tel. -Nr. 02594 92-00
Vollenstraße 10, 48249 Dülmen

Durchwahl Standort Nottuln
Tel. -Nr. 02502 220-0
Hagenstraße 35, 48301

StationLeitungTelefon
DE/IMCLeiter: Hans-Jürgen Konert, Teamleitung: Katharina Hommel, Nadine Puhe02502 220-36071
D1Leiter: Christian Schlüter, stellv. Leiter: Matthias Frankemöller02502 220-36171
D2Leiterin: Isabell Löchtefeld, stellv. Leiterin: Margret Hageböck02502 220-36150
EndoskopieLeiterin: Claudia Bresgen 
TagesklinikLeiterin: Monika Ruthmann02502 220-36013
StationLeitungTelefon
A1 Team: Irina Kraus02594 92-21139
A2 Team: Thomas Hülsmann02594 92-21238
BE2 Team: Gaby Saalmann02594 92-23052
A3Leiter: Tobias Scholz02594 92-21338
A4Leiterin: Stephanie Kreider, stellv. Leiterin: Sandy Komorowski02594 92-21438
DE1Leiterin: Maria Beine02594 92-23023
DE2Leiterin: Sabina Berdys, stellv. Leiterin: Meike Willeczelek02594 92-21001
D1Leiterin: Michaela Knüvener, stellv. Leiterin: Diana Wortmann02594 92-21630
AE und ZNALeiter: Stefan Pieper, Team: Claudia Kosmeier (AE), Sabine Yogurtcu (ZNA)02594 92-21017
EndoskopieLeiter: Günther Winkler 
Kard. FunktionLeiterin: Evelyn Schumacher 
   
Station Leitung Telefon
A2 Leiterin: Sandra Höing, Team: Lisa Elbers 02541 89-11231
A3 Teamleiterin: Ellena Hüning 02541 89-11331
BE Leiterin: Kerstin Kemna, Team: Johann Steggemann, Christiane Treus 02541 89-11065
B1 Leiterin: Nicole Thier, stellv. Leitung:  Mareike Schücker 02541 89-11165
C2 Leiterin: Simone Kerkeling, stellv. Leiter:in: Christine Volmer, Julian Reers 02541 89-11295
B2 Leiterin: Bianca Nißler, stellv. Leiterin: Heidi Kerkeling 02541 89-11265
CE Leiterin: Simone Kerkeling, stellv. Leiter:in: Christine Volmer, Julian Reers 02541 89-11295
C1 Leiter: Boris Franke, stellv. Leiterin: Carola Langener 02541 89-11195
D1  Leiter: Christoph Pototzki, Team: Isabell Jahnel, Melanie Richter 02541 89-12191
D2/Neugeborene Leiterin: Rita Brinkert, Team: Marianne Urban, Corinna Müther 02541 89-12244
D2/2 Leiterin: Katharina Leusing, Daniela Hölker 02541 89-12244
D3 Leiter: Lukas Kösters, stellv. Leiterin: Myriam Oral 02541 89-12322
B3/B4 Leiter: Malte Höing, Team: Andrea Lauterbach, Daniel Laukamp 02541 89-12422
Kinderambulanz Team: Natalie Demes 02541 89-11312
Anästhesie Leiter: Manfred Sietmann, stellv. Leiter: Benjamin Held 02541 89-12101
OP Leitung: Christoph Böing-Messing, stellv. Leiterin: Lina Lörwink  
Ambulanzklinik Team: Susanne Altenknecht 02541 89-12193
ZSVA Team: Dirk Geertsma 02541 89-12105
Endoskopie Team: Gisela Maas 02541 89-12031
Kard. Diagnostik Leiterin: Evelyn Schumacher, stellv. Leiter: Sven Walther 02541 89-11106
Chir. Ambulanz Team: Martin Große Daldrup, Vertretung: Thorsten Sundorf 02541 89-12010
Lichtruf Leiterin: Andrea Pechacek  
Hauptnachtwachen Team: Brigitte Sieverding